Preise und Anerkennungen

Liga für Menschenrechte verleiht HEMAYAT Menschenrechtspreis 2013 am 12. Dezember 2013

Für Terezija Stoisits, Vizepräsidentin der österreichischen Liga für Menschenrechte, ist „HEMAYAT der Ort in Wien, wo traumatisierte Menschen mit Folter- oder Kriegserfahrung Sicherheit und Hoffnung finden.“ „Mit der bevorstehenden Verleihung des Menschenrechtspreises 2013 an HEMAYAT zeigt die Liga für Menschenrechte ihre Wertschätzung, Verbundenheit und Dankbarkeit für die großartige Arbeit, die  HEMAYAT, als psychotherapeutisches und psychologisches Betreuungszentrum im Sinne der Menschlichkeit und der Menschenrechte leistet“, so Stoisits weiter.

14. BRUNO-KREISKY-PREIS für "Verdienste um die Menschenrechte" am 20. Mai 2011

Für besondere Verdienste um die Menschenrechte wurde Hemayat mit dem mit 7000 Euro dotierten Bruno-Kreisky-Preis ausgezeichnet. Weitere Preisträger am 20. Mai waren das West-Eastern Diva Orchestra von Daniel Barenboim und die Organistionen ESRA und APIS.

Preis der Karl-Renner-Stiftung 2010

Für hervorragende Verdienste um die Stadt Wien in sozialen Belangen wurde Hemayat mit einem Preis aus der Dr.-Karl-Renner-Stiftung der Stadt Wien ausgezeichnet. Am 20.09.2010 Hemayat erhielt im Wiener Rathaus den mit insgesamt 45.000 Euro dotierten Preis gemeinsam mit Steine der Erinnerung und der Theodor-Kramer-Gesellschaft und reihte sich mit dieser Auszeichnung ein in eine lange Liste bedeutender Preisträger von Sir Karl Popper und Franz Kardinal König über Ute Bock bis zu Reporter ohne Grenzen.

Zum Nachlesen: Laudation von Doron Rabinovici

Dr. Alexander Friedmann-Preis 2009

Am Montag, dem 23. November 2009, wurde unserem Betreuungszentrum von ESRA der "Dr. Alexander Friedmann-Preis 2009" verliehen.
Mit diesem Preis wird das Engagement für traumatisierte Menschen wie Flüchtlinge, MigrantInnen oder Angehörige von Minderheiten und die damit verbundenen Leistungen in der psychosozialen Beratung, Betreuung oder Behandlung sowie Wissenschaft, die über ehnische Grenzen hinausgehen, gewürdigt.

Humanitätspreis des Roten Kreuzes 2008

Solidaritätspreis der Erzdiozöse Wien 2000

Aktuelle Infos per E-Mail Button

HEMAYAT – Betreuungszentrum für
Folter- und Kriegsüberlebende

Sechsschimmelgasse 21
1090 Wien

Tel. /Fax: +43 1 216 43 06
office [at] hemayat.org

Googlemaps Icon Hier finden Sie uns

Facebook Icon Hemayat auf Facebook

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 8.00 – 13.00 Uhr
Di, Do 13.00 – 17.00 Uhr

 

Blumenbild