Andrea Wagner-Hager, Geschäftsführerin CARE Österreich:

"Care arbeitet weltweit mit Flüchtlingen und gerade deshalb ist es uns ein Anliegen, auch in Österreich einen Beitrag zu leisten. Flüchtling sein zu müssen bedeutet einen schlimmen, oft lebensbedrohlichen Einschnitt im Leben eines Menschen. Deshalb ist es Care ein Anliegen, die wichtige Arbeit von Hemayat zu unterstützen. Weil wir wissen, dass die Folgen dieses Schicksals die Menschen oft für den Rest ihres Lebens begleiten und sie deshalb dringend professionelle Hilfe brauchen, um das Erlebte zu bewältigen. Dazu leistet die Arbeit von Hemayat einen wichtigen Beitrag.“